Suche
Close this search box.

Kraftort Grimmiwasser

Ab der Bergstation Stierenberg entfaltet sich ein herrliches Wandergebiet mit eindrücklichem Alpenpanorama. Die Wanderung zum Kraftort Grimmi führt zu den roten Quellen und ist besonders zu empfehlen.

Auf dem breiten Alpweg führt es nur noch leicht steigend ins Grimmi. Im Frühling, nach der Schneeschmelze sind hier kleine Bergseeli anzutreffen. Auf einer Höhe von 1840 m ü.M. zweigt der speziell mit Routenfeld signalisierte Weg vom normalen Wanderweg ab. Etwas versteckt sind die Roten Quellen (eisenhaltiges Wasser) anzutreffen. Dieses Wasser wurde früher als Heilwasser im Kurort Grimmialp genutzt.

Spätestens bei der Alp Grimmi wird es vor dem Abstieg Zeit für eine kleine Pause. Wer Glück hat, sieht von hier aus das Wild wie Gamsen. Auf dem Rückweg ins Tal gelangt man zum Spiel- und Erlebnisweg Grimmimutz.

Zurück

Aktienkapital-Erhöhung

Bei Kaufinteressen bitte melden

Die Grimmialpbergbahnen sind momentan ein gesundes Unternehmen. Umstände wie die vergangene Pandemie oder Wetterkapriolen machen die Geschäfte herausfordernd. Zudem will und sollte man mit der Konkurrenz mithalten können.

Nebst dem Instandhalten des normalen Betriebes sollen zukünftig Investitionen für den Sommer- wie für den Winterbetrieb getätigt werden. Für diese Projekte sind wir auf Fremdfinanzierungen angewiesen.

Der Verwaltungsrat möchte hiermit das Interesse am Kauf von Aktien der Grimmialpbergbahnen zu CHF 1000.- nominal pro Aktie ermitteln.

Wer Interessen hat, die Grimmialpbergbahnen mit dem Kauf von Aktion zu unterstützen oder anderweitig finanziell mithelfen kann, meldet sich per Mail an info@grimmialp.ch

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.