Suche
Close this search box.

GrimmiJutz-Weg

Neuer Themenweg inklusive Jodel-Angebot mit Miss Helvetia für Familien ab der Bergstation.

Der Grimmimutz ist eine bekannte Märchenfigur auf der Grimmialp. Der Autor Peter Zahnd hat nun eine neue Geschichte verfasst. Die Böse Hexe hat wieder einmal gewirkt. Nur Jodeln kann die Grimmialp vom bösen Fluch der Hexe befreien. So komm auch du auf den GrimmiJutz-Erlebnisweg und hilf mit, dass der Fluch der bösen Pfefferhexe nicht zurückkommt. Lerne den Grimmijutz und trage dabei die Sonne in deinem Herzen. 

Willkommen beim neuen Grimmimutz-Abenteuer! Auf dem Bergwanderweg von der Bergstation der Grimmialpbergbahnen zurück ins Tal, lernt ihr von Posten zu Posten mit der interaktiven App ein Jodellied zu singen, den GrimmiJutz. Dabei gilt es auch Rätsel zu lösen, das Waldmandli zu entdecken, die Hexe auf ihrem wilden Ritt zu erwischen und dabei die zauberhafte Blumen-, Wildkräuter- und Tierwelt zu entdecken. Am Ende des Wegs nehmt ihr euren eingeübten Jutz im GrimmiJutz-Stübli auf und nehmt am grossen Wettbewerb teil.

Viele nützliche Infos zum neuen Grimmimutz-Angebot findet ihr auf diemtigtal.ch/grimmijutz 

Ausgangspunkt: Parkplatz der Grimmialpbergbahnen, in Schwenden
Postautohaltestelle Schwenden, Grimmialp
Info zum Weg:
(Wanderzeit)



Hölzerne Wegweiser signalisieren den sechs Kilometer langen Bergwanderweg von der Bergstation der Grimmialpbergbahnen zurück zur Talstation. Die reine Marschzeit beträgt ungefähr zwei Stunden (Aufstieg 126 hm / Abstieg 611 hm). Je nachdem, wie lange ihr Jodeln mögt, wird sich euer Ausflug über mehrere Stunden erstrecken. Der Bergweg ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet; wir empfehlen Wanderschuhe (keine Kinderwagen).
GrimmiJutz-App Für ein gelungenes App-Erlebnis lohnt es sich, die App «Diemtigtal» bereits zu Hause herunterzuladen. Infos zur App und Download auf diemtigtal.ch 
Kosten:





Die Sesselbahn-Fahrt ist kostenpflichtig. 
Die Bergfahrt ist mit der NaturparkCard und dem Magic Pass gratis. 

Die App selbst könnt ihr kostenlos herunterladen. Damit der Weg attraktiv bleibt und die Unterhaltskosten gedeckt sind, sind wir auf eure Spenden angewiesen. Dies ist im GrimmiJutz-Stübli (Posten 9) oder mit der App möglich. 
Parkplätze für Autos sind kostenpflichtig. 
Ausrüstung:


Smartphone mit heruntergeladener App «Diemtigtal». Eventuell zusätzliche Powerbank Festes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe. Dem Wetter entsprechende Kleidung (Sonnen- / Regenschutz), Verpflegung und genügend Getränke für unterwegs.
Öffnungszeiten: Hauptsächlich von Mitte Juni bis Mitte Oktober (siehe Betriebszeiten Bahn).

Spezielles: Anreise mit ÖV – fahre günstiger! Wer mit dem Zug und Postauto anreist, erhält Rabatte auf die Reise nach Grimmialp sowie auf die Sesselbahnfahrt der Grimmialpbergbahnen. Hier An- und Abreise buchen

Zurück

Aktienkapital-Erhöhung

Bei Kaufinteressen bitte melden

Die Grimmialpbergbahnen sind momentan ein gesundes Unternehmen. Umstände wie die vergangene Pandemie oder Wetterkapriolen machen die Geschäfte herausfordernd. Zudem will und sollte man mit der Konkurrenz mithalten können.

Nebst dem Instandhalten des normalen Betriebes sollen zukünftig Investitionen für den Sommer- wie für den Winterbetrieb getätigt werden. Für diese Projekte sind wir auf Fremdfinanzierungen angewiesen.

Der Verwaltungsrat möchte hiermit das Interesse am Kauf von Aktien der Grimmialpbergbahnen zu CHF 1000.- nominal pro Aktie ermitteln.

Wer Interessen hat, die Grimmialpbergbahnen mit dem Kauf von Aktien zu unterstützen oder anderweitig finanziell mithelfen kann, meldet sich per Mail an info@grimmialp.ch

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.